Aktuelles:

Samstag, 02. Dezember 2023

 

                    

 

          9:30 Uhr Adventsandacht mit anschließendem gemütlichen Beisammensein 

          Kapelle St. Klara Heim

 

                      Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen!

 

 

 

         Sonntag, 05. November 2023 und Sonntag, 26. November 2023

 

 

         Dienstag, 31. Oktober 2023  Terminänderung!

          Das Angehörigentreffen im Oktober findet nicht am 4. Dienstag   

          sondern am 31. Oktober 2023 (5. Dienstag) von 14 Uhr -16 Uhr statt.

 

 

        Sonntag, 29.10.2023

       15:00 Uhr – Begegnungszentrum Altötting

       Holzhauser Straße 25 

       Demenzkino – zusammen mit Home Instead 

 

       Film: Diagnose Demenz – ein Schrecken ohne  

       Gespenst mit anschließender Diskussions-/Fragerunde    

       mit Regisseur Günter Roggenhofer

 

 

       

   

 

 

         Donnerstag, 19.10.2023

         Tanz- und Unterhaltungscafé von 14 Uhr -16 Uhr

 

 

          Sonntag, 01.10.2023

 

        Fahrt zum Wild- und Vogelpark Ortenburg

          Abfahrt:         10:00 Uhr

          Abfahrtort:     Busbahnhof am Bahnhof Altötting

          Rückkehr:     voraussichtlich 18 Uhr am Bahnhof Altötting

          Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.

          Unkostenbeitrag:        5 Euro für Mitglieder

                                          10 Euro für Nichtmitglieder

 

         Auf gepflegten Wegen in der ca. 25 ha großen Parkanlage,    eingebettet in eine natürliche

         Landschaft, durchwandern wir den Wildpark.

         Zahlreiche Ruhebänke laden uns zum Verweilen und Beobachten ein.

 

         Weitere Infos und Anmeldung bei Frau Lehner, Tel. 08671-4883

         – bitte auch auf den AB sprechen –  

 

 

        23. September 2023

       Heiter, bunt und beflügelnd – ein Nachmittag der Freude

            mit Inge Fechter, Lebensfreude-Coach und Lachyoga-Trainerin

        14 Uhr – 17 Uhr

        Aufenthaltsraum Betreutes Wohnen – Herzog-Arnulf-Straße 8 –  Altötting

        Nähere Auskunft bei Fr. Lehner  Tel. 08671 – 4883   

 

                 

        

        Mit spielerischen Lachyoga-Einheiten Körper und Seele lockern

        und sich der Lebensfreude öffnen

        Die innere Freude spüren und von Herzen lachen

        Sich leicht und unbeschwert fühlen

        Gönnen Sie sich diese kleine Wohlfühl-Auszeit

                                                      

        22. September 2023

       Musikalischer Nachmittag

        14 Uhr – 16 Uhr

        St. Klara-Heim – Herzog-Arnulf-Straße 8 – Altötting

 

          .

          .

          .

          .

 

       Dieser Teil der Seite wird bearbeitet

          .

          .

          .

          .

 

15. Mai 2023

Fernseh-Tipp

In der Sendung „Doc Fischer“ war heute ein Beitrag zum Thema Demenz zu sehen. Falls Sie die Sendung verpasst haben: sie ist in der SWR-Mediathek aufrufbar oder hier.

 

 

18. April 2023

Kino-Tipp

Zu einem Kinoabend am 19.04.2023 zum Thema Demenz laden Home-Instead und das Netzwerk Demenz Mühldorf ins Kino nach Waldkraiburg ein. Über 7 Jahre hat der Regisseur Günter Roggenhofer seine Mutter während ihrer Demenzerkrankung begleitet. Nach dem Film findet noch ein Austausch mit dem Regisseur selbst statt. Die Einnahmen aus dem Ticketverkauf (3 €) werden der Alzheimer Gesellschaft Landkreis Altötting e. V. gespendet.

 

 

 

30. März 2023

Fernseh-Tipp

Der Titel aus der  TV-Reihe „Nahdran“ lautete heute „Demenz: Der lange Abschied“. Falls Sie die Sendung verpasst haben: sie ist in der MDR-Mediathek aufrufbar oder hier.

 

 

19. März 2023

Alzheimer -Forschung und ISS

Ein interessanter Beitrag aus dem Bereich der Forschung war kürzlich im Radio zu hören. Falls Sie ihn verpasst haben, können Sie ihn hier nachlesen.

 

 

06. März 2023

Schulungsreihe „Hilfe beim Helfen“

Einladung zur Schulungsreihe „Hilfe beim Helfen“

 

 

01. März 2023

Schulungsreihe „Hilfe beim Helfen“

In den vergangenen Jahren haben die Erkrankungen an Alzheimer und anderen Demenzformen immer mehr zugenommen. Viele dieser Menschen werden durch ihre Angehörigen zu Hause versorgt und gepflegt. Die Alzheimer Gesellschaft Landkreis Altötting e. V. bietet für diese pflegenden Angehörigen einen Kurs unter dem Titel „Hilfe beim Helfen“ an.

Die pflegenden Angehörigen, d. h. Ehepartner, Kinder oder Verwandte von Menschen mit Demenz, erhalten dabei Informationen über Demenzerkrankungen einschl. diagnostischer Maßnahmen und therapeutischer Möglichkeiten. Der Kurs zeigt auf, wie man die Reaktionen Demenzkranker besser verstehen kann und wie man im Umgang mit ihnen sicherer wird. Ebenso wichtig ist es zu erlernen, wie dabei die eigene und die Lebensqualität der Erkrankten verbessert werden kann. Vor allem müssen sich die Angehörigen bewusst werden, für die eigene Entlastung zu sorgen und Unterstützung anzunehmen. Deshalb wird in dem Seminar auch darüber informiert, welche Angebote es zur Unterstützung in der Pflege der Demenzerkrankten, aber auch zur Hilfestellung für die Angehörigen selbst gibt; denn eine große Gefahr besteht oft in der Isolation der Angehörigen und ihrer Demenzerkrankten.

Der Kurs beinhaltet 8 Kurseinheiten zu je 2 Stunden und wird kostenfrei angeboten. Durch den Kurs führen Frau Monika Auberger, Herr Georg Prantl und Frau Beate Öztürk.

Er findet statt im Begegnungszentrum St.-Christopherus-Haus, Holzhauser Straße 25, Altötting.

Folgende Termine zwischen Ostern und Pfingsten sind vorgesehen: Mo 17.4., Mi 19.4., Mo 24.4., Mi 26.4., Mi 03.05., Mo 08.05., Mi 10.05., Mo 15.05., jeweils von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Anmeldung zum Kurs bitte bei
Frau Lehner (1. Vorsitzende), Tel. 08671-4883 oder Email ml@alzheimer-altoetting.de oder
Frau Öztürk (2. Vorsitzende), Tel. 08636-6498 oder Email ok@alzheimer-altoetting.de

 

 

12. Februar 2023

Schulungsreihe für Angehörige von Menschen mit Demenz

Zwischen Ostern und Pfingsten bietet die Alzheimer Gesellschaft Landkreis Altötting e. V. die Schulungsreihe „Hilfe beim Helfen“ an.
Nähere Infos folgen in Kürze.

 

 

09. Februar 2023

Fernseh-Tipp

In der Sendung „mehr/wert“ war heute ein kurzer Beitrag zum Thema Demenz zu sehen. Falls Sie die Sendung verpasst haben: sie ist in der BR-Mediathek aufrufbar oder hier.

 

 

26. Januar 2023

Fernseh-Tipp

In der Sendung „ARD-Buffet“ wurde diese Woche über ein neues Medikament gegen Alzheimer berichtet, das bereits in den USA zugelassen ist. Falls Sie die Sendung verpasst haben: sie ist in der ARD-Mediathek aufrufbar oder hier.

 

 

18. Januar 2023

Achtung! Am 24. Januar 2023 entfällt das Angehörigentreffen.

 

 

23. Dezember 2022

Der Vorstand der Alzheimer Gesellschaft Landkreis Altötting e. V. wünscht Ihnen allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und kommen Sie gut ins neue Jahr. An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Mitgliedern, Spendern und Förderern bedanken, die unsere Arbeit unterstützt haben. Ein besonderer Dank geht an unsere ehrenamtlichen Helferinnen, ohne die wir viele Angebote gar nicht anbieten könnten.

 

 

06. Dezember 2022

Achtung Terminverschiebung!

Das nächste Angehörigentreffen findet am 20. Dezember 2022 statt.

 

 

25. September 2022

Netzwerk Demenz Mühldorf am Inn stellt sich vor

Mit einer Postkartenaktion im Rahmen der Bayerischen Demenzwoche stellt sich das Netzwerk Demenz vor. Initiiert u. a. vom Mühldorfer Gesundheitsamt,  bringt das Netzwerk Akteure zusammen, die sich um das Thema Demenz kümmern. Ziel des Netzwerkes ist es, den Bürgern das Thema näher zu bringen und verschiedene Veranstaltungen anzubieten. Weitere Infos finden Sie hier.

 

 

20. September 2022

Erinnerungspflege Kochen und Backen

Im Rahmen der Bayerischen Demenzwoche findet in Pfarrkirchen am 21.09.2022 von 9 bis 11 Uhr die Veranstaltung „Erinnerungspflege Kochen und Backen statt. Weitere Infos finden Sie hier.

 

 

11. September 2022

Bayerische Demenzwoche

Die dritte Bayerische Demenzwoche findet vom 16. bis 25. September 2022 statt und wird wieder landesweit für das Thema Demenz sensibilisieren. Über die verschiedenen Veranstaltungen rund um Altötting halten wir Sie auf dem Laufenden.

 

 

07. Juli 2022

Urlaubsreisen für Menschen mit Demenz

Erholung ist für pflegende Angehörige und Menschen mit einer Demenz sehr wichtig. Urlaubsangebote, die speziell auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind, haben sich in den vergangenen Jahren zunehmend etabliert. Auch für das Jahr 2022 gilt, dass die Reisen den jeweils gültigen Vorsichtsmaßnahmen unterliegen werden. Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft e. V. hat zahlreiche Angebote für Sie hier zusammengestellt.

 

 

12. Mai 2022

Fernseh-Tipp

Das ZDF-Reihe zeigte in der Reihe 37 ° eine Reportage über die frontotemporale Demenz: „Sein Leben mit dem Vergessen“. Falls Sie den Film nachträglich sehen wollen: er ist in der ZDF-Mediathek aufrufbar oder hier

 

 

04. Mai 2022

Demenz verstehen

Unter diesem Titel lädt die AWO Altötting zu einer Veranstaltungsreihe ein. Vom 09. bis 21. Mai finden zahlreiche Veranstaltungen im Mehrgenerationenhaus in Altötting, Hillmannstr. 20 statt. Mehr Infos finden Sie hier.

 

 

28. April 2022

Fernseh-Tipp

„Demenz: Der lange Abschied“. Zwei Töchter und ihre Mütter. Der Film hinterfragt, warum die Töchter so hingebungsvoll auf deren kräftezehrenden Weg begleiten. Die Dokumentation lief am 28.04. 2022 in MDR. Falls Sie den Film nachträglich sehen wollen: er ist in der MDR-Mediathek aufrufbar oder hier. Am 29.04.2022 läuft unter der gleichen Reihe „Nah dran“ um 2.25 Uhr der Beitrag „Dement – aber noch da!“ Falls Sie Interesse haben, hier können Sie die Reportage anschauen. Oder natürlich direkt über die MDR-Mediathek.

 

 

27. April 2022

Spende vom Gartenbauverein

Die Alzheimer Gesellschaft Landkreis Altötting e. V. hat vom örtlichen Gartenbauverein eine großzügige Spende erhalten. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurde der Scheck feierlich von der 1. Vorsitzenden, Frau Gabi Hofer, an Frau Maria Lehner übergeben. Recht herzlichen Dank!

 

 

16. April 2022

Der Vorstand der Alzheimer Gesellschaft Landkreis Altötting e. V. wünscht Ihnen allen ein frohes Osterfest und viel Erfolg bei der Ostereier-Suche!

 

 

02. April 2022

Fernseh-Tipp

Zufällig sah ich gestern die Fernseh-Sendung „Aspekte“ an, die im ZDF ziemlich spät lief. Es ging um das Thema Demenz und hatte den Titel „Vom Vergessen und Verschweigen – wenn Menschen ihr Gedächtnis verlieren.“ Falls Sie Interesse haben, hier können Sie den Beitrag nachträglich anschauen. Oder natürlich direkt über die ZDF-Mediathek.

 

 

27. März 2022

Buchtipp

Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege bietet kostenlos einen Ratgeber für Angehörige von Menschen mit Demenz an. In vier Kapiteln wird über die häufigsten Demenzformen und die ersten Anzeichen einer Demenz informiert. Weitere Themen wie „Der Alltag mit von Demenz betroffenen Menschen“ und „Sich kümmern ist anstrengend – Selbstpflege tut gut“ geben wertvolle Tipps und ermutigen pflegende Angehörige im Umgang mit der Krankheit.
Der Ratgeber „Den eigenen Weg finden“ kann entweder als PDF kostenlos heruntergeladen werden oder in Papierform (ebenfalls kostenlos) bestellt werden per E-Mail: direkt@bayern.de oder telefonisch: 089-12 22 20.

 

 

19. März 2022

Neues aus dem Verein

Diese Woche fand die erste Vorstandssitzung in diesem Jahr statt. Corona macht es uns auch dieses Jahr nicht leicht. Mit viel Optimismus haben wir für das restliche 1. Halbjahr eine Reihe von Ausflügen und Veranstaltungen geplant. Auf eine rege Teilnahme freuen wir uns. Sehen Sie hier!

 

 

22. Dezember 2021

Der Vorstand der Alzheimer Gesellschaft Landkreis Altötting e. V. wünscht Ihnen allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und kommen Sie gut ins Neue Jahr. Vielen Dank an unsere Mitglieder, die mit ihrem Beitrag unsere Arbeit unterstützen, an alle Spender, die viele Projekte ermöglichen und an unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, ohne die wir viele Angebote gar nicht anbieten könnten.

 

 

13. Dezember 2021

Angehörigentreffen mit Betreuungsgruppe

Das für 28. Dezember 2021 geplante Angehörigentreffen wird abgesagt.

 

 

08. Dezember 2021

Neuregelungen im Bereich der Pflege

Zum 1. Januar 2022 treten zahlreiche Änderungen im Bereich der Pflegeleistungen in Kraft, die mehr Geld und Erleichterungen bedeuten. Eine Übersicht finden Sie hier.

In diesem Zusammenhang machen wir darauf aufmerksam, dass die Medizinischen Dienste im Einzelfall bis Ende März 2022 Pflegebegutachtungen ohne persönliche Untersuchung der Versicherten in ihrem Wohnbereich durchführen können. Ebenfalls bis Ende März 2022 besteht für Pflegegeldempfänger die Möglichkeit, den Beratungsbesuch telefonisch, digital oder per Videokonferenz abzurufen.

 

 

20. November 2021

Angehörigentreffen mit Betreuungsgruppe

Das für 23. November 2021 geplante Angehörigentreffen wurde abgesagt.

 

 

17. November 2021

Konzertlesung mit Sarah Straub

Die für 20. November 2021 geplante Veranstaltung wurde abgesagt.

 

 

22. September 2021

Fernseh-Tipp

Im Rahmen der Bay. Demenzwochen befasst sich die Reihe „Stationen“ mit dem Thema Demenz. Wer die Sendung verpasst hat, kann sie entweder in der BR-Mediathek finden oder hier.

 

 

21. September 2021

Mitgliederversammlung 2021

Am 13.09.2021 fand im Neuöttinger Stadtsaal nach einer längeren Zwangspause die Mitgliederversammlung statt. Neben den Jahresabschlüssen 2019 und 2020 und dem Haushaltsplan 2021 standen auch Neuwahlen auf der Tagesordnung. Hr. Peter Haugeneder, bisher 1. Vorsitzender, stellte sein Amt ebenso zur Verfügung wie Hr. Dr. Bernhard Barbarino, bisheriger Schatzmeister. Beide bleiben dem Verein aber als Beisitzer verbunden. Als 1. Vorsitzende wurde Fr. Maria Lehner gewählt, als 2. Vorsitzende Beate Öztürk. Neue Schatzmeisterin ist die bisherige Schriftführerin Barbara Strehle. Weitere Infos finden Sie hier.

 

 

16. September 2021

Themen-Spaziergang – Demenz

Im Rahmen der Bayerischen Demenzwoche findet in Taufkirchen an der Vils an 3 Tagen ein geführter Themenspaziergang statt. Er dauert ca. 2 Stunden. Der erste Spaziergang findet am 18.09.2021 um 10 Uhr statt. Nähere Infos finden Sie hier.

 

 

26. August 2021

Kinotipp: The Father

Heute startet der Film „The Father“ in den Kinos. Selten hat ein Film die Schwere der Demenzkrankheit in voller Wirkung gezeigt, wie es „The Father“ von Regisseur Florian Zeller getan hat. Basierend auf seinem eigenen Theaterstück „The Father“ schildert der französische Regisseur in seinem Debütfilm die Demenzkrankheit aus der Sicht desjenigen, der an der Krankheit leidet. So wird ein akkurates Bild gezeichnet, das auch Angehörigen von Demenzkranken zeigt, wie schockierend schon kleinste Änderungen im Alltag ihrer Liebsten sein können. Nähere Infos zum Film finden Sie hier.

 

 

14. August 2021

Aktionstage im Landkreis Deggendorf

Im Rahmen der Bayerischen Demenzwoche finden vom 17. bis 25.09.2021 in Deggendorf, Plattling, Osterhofen und Hengersberg Aktionstage statt.  Nähere Infos finden Sie hier.

 

 

05. August 2021

Alpakas – Senioren und Demenz

Nähere Infos finden Sie hier

 

 

27. Juli 2021

Mitgliederversammlung der Alzheimer Gesellschaft Landkreis Alötting e. V.

Bitte merken Sie sich den Termin unserer nächsten Mitgliederversammlung vor:

13. September 2021 um 19 Uhr im Stadtsaal von Neuötting

Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Vorstandswahlen. Die Einladungen werden rechtzeitig verschickt.

 

 

15.07.2021

Bayerische Demenzwoche

Von 17. bis 26. September 2021 findet die zweite bayerische Demenzwoche statt. Für die Bevölkerung und interessierte Fachkreise besteht die Möglichkeit, sich über das Krankheitsbild sowie die Unterstützungsmöglichkeiten für Menschen mit Demenz und deren Angehörige zu informieren. Nähere Informationen zu den verschiedenen Veranstaltungen finden Sie hier.

 

 

29.06.2021

Pflegerinnen können Anspruch auf Mindestlohn für 24 Stunden täglich haben

Betreuungskräfte, die Pflegebedürftige rund um die Uhr in deren Wohnung versorgen, können Anspruch auf den Mindestlohn für 24 Stunden täglich haben. Der Mindestlohnanspruch gilt hier auch für Bereitschaftszeiten und auch für ausländische Arbeitgeber, wie am Donnerstag (24.06.2021) das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt entschied. (Az. 5 AZR 505/20).

Das BAG bestätigte nun, dass der gesetzliche Anspruch auf Mindestlohn auch ausländische Arbeitgeber und auch Bereitschaftszeiten umfasst. Betreuerinnen, die rund um die Uhr arbeiten oder sich nachts zumindest auf Zuruf bereithalten müssen, könne daher der Mindestlohn für volle 24 Stunden pro Tag zustehen.

Pressemitteilung des BAG

 

 

15.06.2021

Landespflegegeld

Ihr Angehöriger ist an Demenz erkrankt und hat bereits Pflegegrad 2 oder höher? Dann können Sie einen Antrag auf das Landespflegegeld stellen, sofern Sie Ihren Hauptwohnsitz in Bayern haben. Das Landespflegegeld beträgt 1.000,- € pro Jahr. Alle wichtigen Informationen finden Sie hier.

 

 

27.05.2021

Helferkreisschulung

Im Juni 2021 findet eine Helferkreisschulung statt. Nähere Infos finden Sie hier.

 

 

28.04.2021

Einladung zur Maiandacht und zum Angehörigentreffen

Am 8. Mai 2021 feiern wir eine Maiandacht. Im Anschluss findet das Angehörigentreffen statt. Näheres finden Sie hier.

 

 

30.03.2021

Musik im Kopf

Alzheimer-​Patienten verlieren ihre kognitiven Fähigkeiten – doch trotz Demenz können sie noch altbekannte Lieder singen oder ein Instrument lernen. Selbst wenn das Sprechen und Spielen nicht mehr möglich ist, bleibt Musik als Kommunikationsmittel. Am Sonntag, den 18. April 2021 findet von 15 bis 16 Uhr ein interaktives Konzert zum Mitsingen statt.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen!

 

 

15.02.2021

Demenz-Forschungsprojekts “Digitales Demenzregister Bayern”

Das Projekt „digiDEM Bayern“ baut zu einen ein Demenzregister auf, um Verläufe der Krankheit und die Lebenslagen der Angehörigen zu erforschen. Zum anderen entwickelt es digitale Unterstützungsangebote, wie z. B. einen Hörtest, den Sie hier machen können. Daneben gibt es eine sogenannte „Angehörigenampel“. Als pflegender Angehöriger können Sie in einem Selbsttest herausfinden, welchen körperlichen und seelischen Belastungen Sie ausgesetzt sind und welche Folgen damit verbunden sind.

Sind Sie neugierig geworden? Hier finden Sie mehr.

 

 

21.01.2021

Bei der Alzheimer Gesellschaft Landkreis Altötting sind derzeit alle Veranstaltungen ausgesetzt. Dies gilt auch für die Schulung für ehrenamtliche und nicht ehrenamtliche Helfer*innen. Die Wiederaufnahme von Veranstaltungen wird rechtzeitig in der Tageszeitung und auf unserer Homepage bekannt gegeben.

 

 

03.12.2020

Im Dezember finden keine Veranstaltungen statt.

 

 

17.11.2020

Angehörigentreffen

Im November findet kein Angehörigentreffen statt.

 

 

12.11.2020

Buchtipp

Sind Sie auf der Suche, wie Sie Ihren betroffenen Angehörigen aktivieren können? Hier haben wir einen Buchtipp für Sie: „Herbstvergnügen“ von Andrea Friese. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

04.11.2020

Corona-bedingte Sonderregelungen in der Pflege

Um die Versorgung mit Pflegehilfsmitteln weiterhin sicher stellen zu können, wurde die Pauschale von 40,- € auf 60,- € monatlich angehoben. Mit dem Krankenhauszukunftsgesetz wurde die Frist bis Ende Dezember 2020 verlängert.

Ferner wurde die Ansparfrist für nicht verwendete Entlastungsbeträge aus dem Jahr 2019 für alle Pflegegrade bis zum 31.12.2020 verlängert. Leistungen, die am Ende eines Kalenderjahres 2020 nicht verbraucht wurden, können bis zum 30. Juni des Folgejahres noch genutzt werden.

 

 

27.10.2010

Menschen mit Behinderung zahlen bald weniger Steuern

Die Bundesregierung hat beschlossen, den Behinderten-Pauschbetrag zu verdoppeln. Die neuen Regelungen gelten ab 01.01.2021, d. h. erst bei der Steuererklärung für 2021 kommen Sie in den Genuss dieses Vorteils. Damit Sie von der Steuererleichterung profitieren, prüfen Sie bitte, ob Ihr Schwerbehindertenausweis noch gültig ist.

Neu ist, dass auch Menschen mit einem Grad der Behinderung von 20 von einem Pauschbetrag einen Vorteil haben. Mit dem Eintrag eines Pauschbetrages ist dann ein Einzelnachweis der Aufwendungen dann nicht erforderlich.

Weitere Infos finden Sie hier.

 

 

10.10.2010

Unterstützung im Alltag

Seit Mitte August gibt es neue Flyer zu den Angeboten zur Unterstützung im Alltag. Die Flyer richten sich an neue und bereits anerkannte Träger von Angeboten zur Unterstützung im Alltag und geben einen Überblick über die aktuellen Anerkennungs- und Fördervoraussetzungen für die einzelnen Angebotsformate. Zusätzlich gibt es auch noch Flyer mit Informationen und Tipps zur Anerkennung und Förderung.
Die Flyer im praktischen DIN A4-Format können Sie auf der Homepage der Fachstelle für Demenz und Pflege Bayern herunterladen:
www.demenz-pflege-bayern.de/material-und-kalender/material/

In gedruckter Form können Sie die Flyer unter info@demenz-pflege-bayern.de bestellen. Bitte geben Sie dazu die Anzahl der gewünschten Flyer, Ihre Adresse und Kontaktdaten für Rückfragen an.

 

 

02.09.2020

Woche des bürgerlichen Engagements

Vom 11. bis 20. September 2020 fand bundesweit die Woche des bürgerschaftlichen Engagements statt. Viele Städte und Gemeinden richteten ihren Fokus daher auf das Ehrenamt.

Das Ehrenamt ist vielfältig, in Einzelaktionen oder als regelmäßiges Engagement in einer Institution wie beispielsweise einem Verein.

Auch die Alzheimer Gesellschaft Landkreis Altötting e. V. basiert auf rein ehrenamtlicher Tätigkeit. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle ehrenamtlichen Helfer im Namen des Vorstandes!

Haben Sie Interesse an einer ehrenamtlichen Tätigkeit in unserem Verein? Jede Art des Engagements ist willkommen, jeder Beitrag zählt, ob er von einer großen Öffentlichkeit wahrgenommen und mit Preisen und Auszeichnungen belohnt wird oder ob er im Verborgenen geschieht. Eines ist allen gemeinsam: Das gute Gefühl, das bleibt, wenn man etwas Uneigennütziges getan hat, nicht weil man muss, sondern weil man kann.

Wenn Sie sich in unserem Verein engagieren wollen, sei es als ehrenamtlicher Helfer oder im Rahmen der Vorstandsarbeit, können Sie sich gerne bei Frau Rosmarie Lehner (Tel. 08671-4883, E-Mail ml@alzheimer-altoetting.de) informieren.

 

 

Archiv:

Demenz – was ist das?